Krafterzeugung ist ein zentrales Prinzip der Selbstverteidigung

Krafterzeugung 1: Hüftrotation

Egal, ob Du schlägst, trittst oder Deinen Gegner zu Boden wirfst, immer brauchst Du Kraft. Kraft ist nicht mit Muskelmasse gleichzusetzen, sondern ist ein physikalisches Prinzip. Wenn Du dieses Prinzip verstehst, dann kannst Du es immer anwenden.